NOLTES THEATER

KOMÖDIE

>PERLE SUCHT SAU
>PERLE HAT SAU
>PERLE KOCHT
>MORD UND TAKTSCHLAG

NEU AB JUNI 2017
>LORIOT

CHANSON/BLUES

>BILLIE HOLIDAY
>DIVA MARLENE
>HILDEGARD KNEF
>LA MÔME - EDITH PIAF

NOLTE SINGT NOLTE
>DU BIST MEIN PERFEKTER TAG

SCHAUSPIEL

>FAUST
>JEDERMANN
>KONTRABASS
>RUHESTÖRUNG


>FÜR KINDER

KARTEN/SPIELPLAN

>ÜBERLINGEN (Unser Studiotheater)
>AUF TOUR (Kernen, Meersburg,...)


>EINTRITTSPREISE & GUTSCHEINE

NÄCHSTE AUFFÜHRUNG:
>SOMMERSONNEN.... - 29.7., 19.30h

KONTAKT / ÜBER UNS

TEL: 07551 - 8310222
MAIL: INFO@NOLTES.BIZ
BÜROZEITEN: FREITAGS 11h bis 14h

>SPIELORTE/ANFAHRT/PARKEN
>ÜBER UNS
>IMPRESSUM, AGBs (C)2017
>NEWSLETTER

Follow us on Facebook

PERLE HAT SAU

MUSIKALISCHE KOMÖDIE ÜBER DIE KUNST,
DEN MANN FÜRS LEBEN ZU HALTEN

Von Birgit und Oliver Nolte
Komposition: Michael Lauenstein
Mit Brigit und Oliver Nolte, Michael Lauenstein

"... das klingt ein bisschen nach Caveman, doch
hat alles viel mehr Witz und Stil
(Stuttgarter Zeitung)

"Sie gehören zusammen wie Loriot und Evelyn Hamann,
wie Dieter Krebs und Beatrice Richter, wie Heinz
Schubert und Elisabeth Wiedemann – Oliver Nolte und
Birgit Nolte-Michel sind die neuen Sterne am
Überlinger Theaterhimmel. Mit ihrer Premiere von
„Perle hat Sau – über die Kunst, den Mann des Lebens
zu halten“ in Noltes Culture Lounge haben die beiden
Schauspieler ihr Publikum im Sturm erobert." (Südkurier)

>KARTEN & SPIELPLAN ÜBERLINGEN
>KARTEN & SPIELPLAN AUF TOUR

INHALT

Ein tiefer Blick, ein verschämter Kuss, ein
Hochzeitsfoto: Am Ende von Birgit Noltes Kult-Stück
„Perle sucht Sau“ hat Perle endlich den Kerl fürs
Leben gefunden. Otto! Der zieht mit Sack und Pack
und Ventilator bei ihr ein. Und damit fangen die
Probleme erst an. „Von der Kunst, den Mann fürs
Leben zu halten“ erzählt Teil 2 des Perle-Klassikers.
Der Titel: „Perle hat Sau!“

Er heißt Otto und ist ein Mann. Ein ganzer Mann.
Einer, der gerne schnelle Autos fährt und überall
seine stinkenden Socken und Motorradzeitschriften
herumliegen lässt. Einen Märchenprinzen hat sich
Perle gewünscht und Otto bekommen. Der hat es
natürlich auch nicht einfach mit Perle. Verstehe
einer die Frauen! Otto jedenfalls tut es nicht.
Von den Untiefen des Ehelebens erzählen Birgit
und Oliver Nolte in der musikalischen Kleinkunstkomödie
„Perle hat Sau“. Wie schon in „Perle sucht Sau“
(Premiere 2008) hat Birgit Nolte die Lieder selbst
geschrieben, Michael Lauenstein hat die Musik
dazu gemacht. Oliver Nolte zeichnet wieder für
die Dramaturgie verantwortlich.

Verraten sei jetzt schon: Es gibt ein Happy End,
auch wenn es anfangs nicht so aussieht, als Otto
seine Perle in der Hochzeitsnacht beim
Über-Die-Schwelle-Tragen fallen lässt - und den
Rest der Nacht verschläft. Auch Perle scheitert
gründlich mit ihren „Sieben Regeln für eine glückliche
Ehe“. Aber irgendwie ist Otto für Perle letztendlich
doch ein Märchenprinz. Und Otto hat eh gewusst,
dass Perle eine Perle ist.